CAJ–Workcamp wieder am Augustaschacht aktiv

Vom 02.bis zum 06. Oktober 2019 waren wir auch in diesem Jahr als bunt gemischte Gruppe am Augustaschacht aktiv, um dort die Stadt- und Kreisarchäologie bei Ausgrabungen zu unterstützen. Unter Anleitung von Judith Franzen galt es dieses Mal die ehemalige, gepflasterte Lagerzufahrt freizulegen und so die alte Lagerstruktur besser nachvollziehen zu können. Motiviert wie wir alle waren, konnte uns auch das leider recht regnerische Wetter nichts anhaben und so machten wir schnell interessante Funde, wie zum Beispiel alte Münzen und einen Uniformknopf. Aber auch die gute Erhaltung der ehemaligen Wege war Grund zur Freude. Ergänzt wurde das Programm durch einen Besuch bei der Stadt- und Kreisarchäologie und dem Gestapokeller in Osnabrück.  Auch dieses Jahr hatten wir viel Spaß und haben interessante Eindrücke sammeln können, sodass die Vorfreude auf ein mögliches, nächstes Workcamp bereits wächst! 

Hast du Interesse beim Workcamp dabei zu sein? Melde dich gerne jetzt schon im CAJ-Büro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

 

 

 

CAJ-Workcamp: Gemeinsam Anpacken an der Gedenkstätte Augustaschacht 

Gemeinsam Anpacken an der Gedenkstätte Augustaschacht

Auch in diesem Jahr werden wir wir gemeinsam am Augustaschacht aktiv sein, um nach Spuren des NS-Zeit zu suchen und dabei die eigene 
Regionalgeschichte kennen lernen. 
Das Workcamp findet vom 02. Oktober (abends) - 06. Oktober (mittags) statt. Weitere Informationen gibt es im Flyer! 
Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 




 

Work Camp in den Herbstferien

Das nächste Work Camp findet vom 02. bis zum 06. Oktober 2019 statt. Bei Interesse könnt ihr euch jetzt schon im CAJ Büro melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Auf den Spuren der Vergangenheit bewegten wir uns in den Herbstferien bei unserem Workcamp an der Gedenkstätte Augustaschacht. Bei den Grabungen wurden wir von zwei Archäologinnen begleitet, die uns bei der Suche nach Fundstücken und bei der Freilegung des alten Kesselhauses unterstützten. Schnell stieß eine Teilnehmerin auch schon auf eine alte Münze, einen Reichspfennig, und eine kleine Zinnkuh. Es war eine tolle Erfahrung und zudem haben die Teilnehmer auch einiges über das ehemalige Arbeits- und Erziehungslager gelernt und sich hautnah mit der Vergangenheit auseinander gesetzt.




Suchen

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung

Copyright (c) Christliche Arbeiterjugend Osnabrück e.V.. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.